Zum Start der Elektronikmesse CES in Las Vegas hat Sony das neue Logo der PlayStation 5 präsentiert. Doch weitere Informationen zur neuen Konsole gab es bei einer Präsentation nicht.

Im Rahmen einer Pressekonferenz hat der japanische Elektronikkonzern das Logo seiner neuen Spielekonsole veröffentlicht, die Ende 2020 erscheinen soll. Optisch orientiert sich das neue PlayStation 5-Logo an die bisherigen Logos von Sony PlayStation-Konsolen. Weitere Details aber gab es nicht. Jim Ryan fasste nur zusammen noch einmal die bekannten Details zusammen.

View this post on Instagram

Welcome to 2020. #PS5

A post shared by PlayStation (@playstation) on

Die PS5 wird mit einem neuen Controller kommen. Sony hatte dazu schon vor einigen Monaten schon Informationen veröffentlicht. Für das Gamepad verspricht Sony unter anderem zwei Schlüsselinnovationen, darunter adaptive Trigger. Zudem ist die PlayStation 5 mit seiner SSD statt einer HDD-Festplatte ausgestattet, damit die Ladezeiten sich drastisch reduzieren. Dazu kommt eine Grafikeinheit mit Raytracing-Support und 3D-Audio. Genauer wurde der PlayStation-Chef aber nicht.

Doch es gab Zahlen zur aktuellen PlayStation 4. Diese habe sich bislang 106 Millionen Mal weltweit verkauft. Auch für das VR-Headset von Sony, die PlayStation VR, gab es Verkaufszahlen. Diese hat sich bisher fünf Millionen Mal verkauft.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here