Bis nächsten Donnerstag gibt es in Pokémon Go das Evolutions-Event, wo es sich um die Entwicklung der Pokémon dreht. Im Fokus stehen Pokémon, die sich auf eine besondere Art und Weise entwickeln.

So kann man bei Feldforschungen und Radis entsprechende Iteams bekommen, mit denen man die Pokémon entwickeln muss. Seit dem 5. Dezember geht das Event und endet am 12. Dezember um 22 Uhr. In Raids werden Pokémon mit speziellen Entwicklungen erscheinen, so zum Beispiel Sichlor, Trasla, Schurp oder Togetic. In der Wildnis tauchen Pokémon wie Onix, Roselia, Burmy und Evoli auf. Diese können auch in Raids erscheinen.

Am 7. Dezember gibt es einen speziellen Tag, wo man gleich bis zu 5 kostenlose Raid-Pässe bekommen kann und man die Starter der 1. Generation kann man in Shiny erwischen. Apropos Shiny: Burmy wird es auch zu dem Event zum ersten Mal in Shiny geben.

Daneben gibt es für Entwicklungen doppelte Erfahrungspunkte, in 2 Kilometer-Eiern gibt es Pokémon wie Rabauz, Burmy, Wonneira oder Barschwa und die Lockmodule halten nun eine Stunde, anstatt eine halbe Stunde.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here