Facebook bekommt ein neues Unternehmenslogo. Der Konzern wollte neben dem neuen Logo, auch den Namen des Konzerns ändern, doch es blieb nur bei einem neuen Logo. Man habe nicht den Eindruck erwecken wollen, dass man vor den Problemen mit diversen Daten-Skandalen und Kritiken weglaufen wolle, teilte der Konzern mit.

Nun hat man am Montag schon ein neues Logo für das gesamte Unternehmen vorgestellt, was, neben dem Sozialen Netzwerk, auch den Fotodienst Instagram und den Messengerdienst WhatsApp betreibt.

Mit dem neuen Logo unterscheidet man sich aber in der Strategie, die Google fährt. Google hatte im Jahr 2014 seine Mutterfirma in Alphabet umbenannt. Denn der Konzern ist mehr als eine Suchmaschine geworden. So entwickelt man unter anderem auch selbstfahrende Autos und Methoden gegen menschliche Alterung. Und das ohne den Namen Google zu verwenden.

In Deutschland versucht man derweil das Image wieder zu bessern, in dem man eine aufwendige Werbekampagne geschaltet hat. Schon in dieser Woche sind erste Spots im Fernsehen zu sehen gewesen, aber auch im Print-Bereich sah man erste Werbeanzeigen von Facebook.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here