McLaren-Mercedes wird ab 2021 wieder in die Formel 1 zurückkehren. McLaren wird ab der Formel-1-Saison 2021 wieder Motoren von Mercedes bekommen. Die Zusammenarbeit wird bis 2024 laufen. Der bisherige Vertrag mit Renault, von wo die Motoren aktuell herkommen, endet mit der Saison 2020.

Zak Brown, Chef von McLaren, bezeichnete den Deal mit Mercedes als einen wichtigen Schritt „auf unserem Weg, in der Formel 1 langfristig wieder erfolgreich zu sein. Mercedes ist der Maßstab, sowohl als Team als auch mit seiner Power Unit.“

Zwischen 1995 und 2014 hatten McLaren und Mercedes schon zusammengearbeitet. So haben Mika Häkkinen (1998, 1999) und Lewis Hamilton (2008) bei McLaren Mercedes ihre Weltmeister-Titel gewonnen. 1998 gewann man sogar den Titel in der Konstrukteurs-Wertung dazu.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here