Der FC Bayern München muss auf Nationalspieler Leon Goretzka verzichten. Der ehemalige Schalker musste sich am Mittwoch einer Operation unterziehen, bei dem Eingriff wurde ein Bluterguss erfolgreich entfernt. Das hat der deutsche Fußballmeister bekanntgegeben.

Der 24-Jährige hatte sich bei der Vorbereitung vergangene Woche bei der deutschen Fußball-Nationalmannschaft auf das EM-Qualifikationsspiel gegen die Niederlande (2:4) am linken Oberschenkel verletzt. Über die Dauer des Ausfalls machten die Bayern keine Angaben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here