Der FC Bayern München ist zum siebten Mal in Folge deutscher Fußballmeister geworden. Am letzten Spieltag setzte sich der Rekordmeister gegen Eintracht Frankfurt souverän mit 5:1 (1:0) durch und holte damit den 29. Titel in ihrer Geschichte. Zum ersten Mal holte man den Titel auch in der Allianz Arena, denn seit 2000 hat man immer Auswärts schon den Meistertitel holen können.

Die Tore für die Bayern schoss Kingsley Coman (4.), David Alaba (53.), Renato Sanches (58.), Franck Ribery (72.) und Arjen Robben (78.). In der 50. Minuten hatte der eingewechselte Sebastian Haller das einzige Tor für die Eintracht geschossen.

Borussia Dortmund hatte auch noch eine Chance gehabt Meister zu werden. Doch dafür hätte Bayern München verlieren müssen und Dortmund gewinnen. Dennoch gewann der BVB gegen Borussia Mönchengladbach mit 2:0, doch mit einem Punkt Abstand wurde dann Dortmund nicht Meister.

Die Ergebnisse vom letzten Spieltag der Bundesliga im Überblick:

  • FC Bayern München – Eintracht Frankfurt 5:1
  • FC Schalke 04 – VfB Stuttgart 0:0
  • Borussia Mönchengladbach – Borussia Dortmund 0:2
  • Hertha BSC – Bayer Leverkusen 1:5
  • Werder Bremen – RB Leipzig 2:1
  • SC Freiburg – 1.FC Nürnberg 5:1
  • 1.FSV Mainz 05 – TSG 1899 Hoffenheim 4:2
  • VfL Wolfsburg – FC Augsburg 8:1
  • Fortuna Düsseldorf – Hannover 96 2:1

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here