Im Brexit-Streit zwischen Großbritannien und der Europäischen Union reist die britische Premierministerin Theresa May wieder nach Brüssel. Sie will Zugeständnisse erreichen, um den Austrittsvertrag im britischen Unterhaus noch ratifiziert zu bekommen. Damit will sie einen Austritt ohne Chaos verhindern.

Doch die EU lehnt Änderungen am Vertrag ab. Ein Ausweg ist nicht in Sicht und das kann wirklich noch zu einem außerordentlichen Brexit kommen. Großbritannien will am 29. März aus der EU austreten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here