Li Shufu ist neuer Großaktionär bei Daimler. Der Chef des chinesischen Autobauer Geely hat massenhaft Aktien des deutschen Automobilkonzerns für fast 7,5 Milliarden Euro eingesammelt und besitzt mit 9,7 Prozent den größten Anteil an Daimler. Vorher war es ein Staatsfond aus Kuwait mit 6,8 Prozent.

Geely gehört unter anderem die schwedische Marke Volvo Cars. Nach einigen Medienberichten ist der Vorstandschef vor allem an der Batterietechnik der Schwaben interessiert, um den rasant entwickelten E-Auto-Markt in China erobern zu wollen. Mit BAIC und BYD hat Daimler aber schon zwei Partner aus China.

Quelle: ARD.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here