Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat junge Menschen dazu ermutigt, zur Bundestagswahl zu gehen. Bei der Fragerunde mit vier YouTubern sagte sie: „Natürlich bringt ihre Stimme was. Die bringt genau so viel wie die einer 60-Jährigen.“ Die YouTuberin Ischark Isik warf der Kanzlerin vor, den Kontakt zur jungen Generation verloren zu haben. Als 21-Jährige dürfe sie zum ersten Mal bei einer Bundestagswahl abstimmen, fühle sich allerdings manchmal irrelevant, sagte Isik.

Quelle: heute.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here