Nach nur sechs Monaten im Amt ist der Regierungssprecher Sean Spicer zurückgetreten. Nach Medienberichten wird er Kommunikationsdirektor des Weißen Hauses. Spcier selbst ist mit dieser Personalentscheidung nicht einverstanden gewesen. Schon vor einigen Wochen gab es die Gerüchte, dass Spicer als Regierungssprecher zurücktreten wird. Spcier war wegen einigen Äußerungen zu einigen Themen in Kritik geraten.

Quelle: n-tv.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here