Die Linke sprechen sich gegen Frank-Walter Steinmeier als neuen Bundespräsidenten ab. Die Vorsitzende der Linken-Fraktion, Wagenknecht sagte, dass man einen eigenen Kandidaten aufstellen werde. Weiter sagte sie, dass Steinmeier ein Befürworter von Interventionskriegen und stehe nicht für eine Wende hin zu einer friedlichen Außenpolitik. Am Montagvormittag einigten sich CDU/CSU für Steinmeier als Kandidaten.

Quelle: heute.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here