Merkel: Bei Digitalisierung mehr tun

Bundeskanzlerin Merkel (CDU) hat weitere Anstrengungen bei der Digitalisierung Deutschlands gefordert. In diesem Bereich sei noch viel zu tun, sagte sie in der letzten Bundestags-Sitzung vor der Bundestagswahl am 24. September. Das gelte für die Wirtschaft genau so wie für die Verwaltung, machte sie deutlich und fügte hinzu: „Die Welt schläft nicht.“ Die CDU-Chefin wies auch darauf hin, dass Deutschland inzwischen, wie in Europa verabredet, drei Prozent des Bruttoinlandsproduktes (BIP) für Forschung und Entwicklung ausgebe. Andere Länder sind hier schon weiter.

Quelle: heute.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.