Die Rollstuhlbasketballerin Mareike Miller und der Radsportler Michael Teuber werden bei der Eröffnungsfeier der Paralypmischen Spiele die deutsche Fahne tragen. Das teilte der Deutsche Behindertensportverband mit. Die Eröffnungsfeier findet morgen (24.08.) in der japanischen Hauptstadt statt.

Die 32-jährige Hamburgerin Miller ist Kapitänin der Basketballerinnen und Gesamtaktivensprecherin, nimmt an ihren dritten Paralympics teil. In London 2012 holte sie Gold, in Rio 2016 holte sie Silber. Der 53-jährige Münchener Teuber nimmt schon zum sechsten Mal bei den Paralypmischen Spielen teil. Er holte bisher fünf Goldmedaillen, vier auf der Straße und eine auf der Bahn.

Es ist das erste Mal, dass die Fahne bei den Paralympics von einem Mann und einer Frau getragen wird.

Quelle: zdf.de