Die USA haben offiziell ihren Ausstieg aus dem Pariser Klimaabkommen eingereicht. Die Vereinigten Staaten verfolgten ein “realistisches und pragmatisches Modell“, sagte US-Außenminister Mike Pompeo. Das offizielle Austrittsgesuch kommt mehr als zwei Jahre nachdem US-Präsident Donald Trump den Austritt angekündigt habe.

Bevor aber ein Staat dieses Abkommen kündigen darf, musste es erst drei Jahre wirksam sein. Besiegelt sein wird der Ausstieg in einem Jahr und zwar am 3. November 2020.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here