Niantic hat ein neues Event für „Pokémon Go“ veröffentlicht. So wird es einen Schlüpfmarathon geben, was bis zum 27. November 22Uhr dauern wird. Bei diesem Event steht das Ausbrüten der Eier im Vordergrund.

Bei diesem Event schlüpfen einige Pokémon mit Entwicklungen, die zuerst in der Sinnoh-Region entdeckt wurde, darunter Rihorn, Porygon und Magby. Sie werden in den zwei Kilometer-Eiern vorkommen. Damit werden auch Pokémon aus der vierten Generation noch dazukommen. Nach Angaben von Niantic kann sich in den Eiern auch ein schillerndes Elekid befinden.

Quelle: PCGames.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here