In der belgischen Stadt Lüttich hat es am Dienstagvormittag eine Geiselnahme gegeben. Das Berichten verschiedene Medien. Dabei habe der Geiselnehmer drei Menschen getötet. Unter ihnen sind auch zwei Polizisten, berichtet die Nachrichtenagentur Belga auf Berufung der lokalen Polizei. Zwei weitere Polizisten seien verletzt worden.

Gegen 10:30 Uhr seien in der Innenstadt von Lüttich Schüsse gefallen. Danach ist der Mann geflohen und habe in einer Schule eine Frau als Geisel genommen. Kurz darauf habe die Polizei die Geiselnahme beendet. Der Täter wurde erschossen, berichten verschiedene Medien.

Quelle: heute.de, WELT.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here