Fans von „Fortnite“ fordern in einer Petition ein Crossplay zwischen der PlayStation 4 und der Xbox One. Denn es ist derzeit nicht möglich, das man gegeneinander auf zwei verschiedenen Konsolen spielen kann. Dies ist aber mit dem PC möglich. Mit der Petition, die schon über 1.000 Spieler unterzeichnet haben, wollen sie die Entwickler dazu bringen, solch eine Funktion einzubauen.

Doch wie sich derweil herausgestellt hat, ist Sony derjenige der, da nicht mitmacht. Über Twitter haben sich Phil Spencer von Microsoft und auch das Entwicklerstudio Epic Games für ein Crossplay ausgesprochen. Doch von Sony kommt derzeit nichts. Ob die Petition was bringen wir und sich Sony noch dazu äußern wird, zeigt sich wohl bald.

Quelle: GIGA.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here