Union und SPD starten heute ihre Gespräche über eine mögliche Neuauflage einer Großen Koalition. CSU-Chef Horst Seehofer hat den Einigungswillen seiner Partei betont. „Wir müssen und verständigen“, sagte er vor den Beginn der Verhandlungen. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sagte, dass sie glaube, dass diese Gespräche gelingen können. SPD-Chef Martin Schulz zeigte sich entschlossen zum Kompromiss. „Ich gehe davon aus, dass der Will zum konstruktiven Dialog bei allen vorhanden ist“, sagte er. Die Sondierungensteams der drei Parteien treffen sich jeden Tag bis Donnerstag.

Quelle: n-tv.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here