Nach Attacke gegen einen Fan: Olympique Marseille schmeißt Evra raus

Nach der Attacke gegen einen Fan hat der französische Fußballverein Olympique Marseille den Nationalspieler Patrice Evra entlassen. Das hat der Klub-Präsident Jacques-Henri Eyraud dem 36-Jährige in einem persönlichen Gespräch mitgeteilt. Vor dem Europa League-Spiel gegen Vitoria Guimaraes hat Evra in einem Streit mit den eigenen Fans einen von ihnen getreten.