Katalonien-Konflikt: Madrid will Fernsehen und Radio in Katalonien unter neuer Aufsicht stellen

Der Katalonien-Konflikt trifft auch die Fernseh- und Radiosender in Katalonien. So trifft es den Sender TV3 und Catalunya Radio. Spaniens Ministerpräsident Rajoy will die Verantwortung für die Dachgesellschaft „CCMA“ von der katalanischen Regionalregierung auf einen neuen Manager übertragen, um eine „wahrheitsgemäße“ und „gesetzestreue“ Berichterstattung sicherzustellen. Die Mitarbeiter der Sender protestieren