Asien-Reise: Trump in Japan angekommen

US-Präsident Donald Trump ist zum Beginn seiner fast zweiwöchigen Asien-Reise in Japan angekommen. Einige hundert amerikanische und japanische Soldaten bereiteten ihn auf dem US-Militärstützpunkt Yokota einen begeisterten Empfang. „Es gibt keinen besseren Platz, diese Reise zu beginnen, als genau hier, beim amerikanischen Militär“, sagte Trump. Ein Thema während der Reise

Nordkorea droht den USA

Der stellvertretende UN-Botschafter Nordkoreas Kim In Ryong warnte vor dem Abrüstungsausschuss der Vereinten Nationen (UN) vor einem Atomkrieg zwischen den USA und Nordkorea. Kein anderes Land auf der Welt sei so einer extremen nuklearen Bedrohung ausgesetzt durch die USA ausgesetzt sei wie Nordkorea, sagte er. Daher habe sein Land das