News der letzten Nacht – 18. September 2017

Nordkorea-Konflikt: Gabriel für direkte Gespräche Im Nordkorea-Konflikt hat Bundesaußenminister Sigmar Gabriel „Visionen um mutige Schritte“ gefordert. In direkten Verhandlungen müsse Nordkorea „eine andere Sicherheitsgarantie als die Atombombe“ vor Augen geführt werden, sagte der SPD-Politiker der „Bild“. Kim sei „eben nicht irre“, hob Gabriel hervor. Vielmehr folge der nordkoreanische Staatschef „einer

Fußball-EM 2024: DFB gibt die Spielorte für die Bewerbung bekannt

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat die Spielorte für die Bewerbung der Fußball-EM 2024 bekannt gegeben. So hat man sich auf folgende zehn Spielorte festgelegt: Berlin (Olympiastadion) München (Allianz Arena) Düsseldorf (ESPRIT Arena) Stuttgart (Mercedes-Benz Arena) Köln (RheinEnergie STADION) Hamburg (Volksparkstadion) Leipzig (Red-Bull Arena) Dortmund (Signal Iduna Park) Gelsenkirchen (VELTINS-Arena) Frankfurt

Basketball-EM: DBB-Team verpasst Halbfinale

Die deutschen Basketballer haben bei der Europameisterschaft den Einzug ins Halbfinale verpasst. Das Team von Bundestrainer Chris Fleming unterlag im Viertelfinalspiel gegen den Favoriten Spanien mit 72:84 (33:34). Dennis Schröder führte seine Mannschaft mit 27 Punkten erneuert als bester Werfer an, konnte aber die neunte Niederlage nicht verhindern. Spanien trifft