Opel verzichtet bei Neustart auf Kündigungen

Opel will bei einem Neustart unter dem neuen Eigner PSA auf betriebsbedingte Kündigungen und Werkschließungen verzichten. Die Lohnkosten sollen über Abfindungen, innovative Arbeitszeitkonzepte und Alterszeit gesenkt werden, kündigte der Konzern an. Die genau Ausgestaltung wie auch der Zeitraum des Kündigungsschutzes ist allerdings noch Gegenstand von Verhandlungen mit den Arbeitnehmern. Bis

EU-Kommission: Autobauer sollen CO2-Werte bis 2030 stark reduzieren

Die EU-Kommission hat verschärfte CO2-Grenzwerte für Autos und Vans beschlossen. So sollen Neuwagen bis 2025 im Durchschnitt zunächst 15 Prozent weniger Kohlendioxid ausstoßen, bis 2030 dann 30 Prozent weniger. Bei Nichteinhaltung drohen den Autobauern deftige Strafen. Darüber hinaus will die Kommission bis 2030 möglichst 30 Prozent Neuwagen mit Elektro- oder

Ende für den Verbrennungsmotor: Grünen verzichten auf Enddatum

Die Grünen kommen in den Jamaika-Sondierungen von CDU, CSU und FDP im Tauziehen um die Klimapolitik in einem wichtigen Punkt entgegen. Die Partei beharrt nicht mehr länger darauf, bei einer Koalitionsvereinbarung das Ende des Verbrennungsmotors im Jahr 2030 festschreiben. Das hat Grünen-Chef Özdemir der „Stuttgarter Zeitung“ gesagt. Statt eines Datums