Trauer um den 17-jährigen Ski-Star Max Bukhart. Einen Tag nach seinem schweren Sturz in der Abfahrt ist er an seinen Verletzungen gestorben. Das hat der kanadische Skiverband am Mittwochabend noch bestätigt. Burkhart war am Dienstag als vorletzter Läufer in Lake Louise ins Fangnetz gestürzt.

Die Kanten seiner Ski durchschnitten das Fangnetz, er erlitt dabei schwerste Verletzungen am Unterleib. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht und wurde operiert. Doch am Mittwoch erlag er seinen schweren Verletzungen. Beim Deutschen Skiverband spricht man von einem tragischen Unfall.

In Lake Louise waren an den beiden letzten Wochenenden Weltcup-Rennen der Männer und Frauen ausgetragen worden. Es ist eine offizielle Weltcup-Piste.

Quelle: Sport1.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here