In New York (Manhattan) kam es zu einer Explosion während des morgendlichen Berufsverkehr. Dabei wurden, laut Angaben der Feuerwehr, vier Personen nicht lebensgefährlich verletzt.

Die Polizei spricht von einem fehlgeschlagenen Terroranschlag. Ein Verdächtiger im Alter von 27 Jahren wurde in Gewahrsam genommen.

Die Explosion hat sich in der Nähe des Times Square und des Busbahnhofes Port Authority ereignet. Sie wurde durch eine Rohrbombe herbeigeführt.

Quellen: CNN, tagesschau.de, Twittter (NYPDNews,FDNY)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here