Australien hat nach jahrelanger Debatte die „Ehe für alle“ beschlossen. Eine Woche nach dem Oberhaus hat auch das Unterhaus mit nur vier Gegenstimmen das entsprechende Gesetz verabschiedet. Die Abgeordneten reagierten mit Umarmungen, lauten Jubel und anhaltendem Beifall. Nach der Entscheidung sagte Premierminister Malcom Turnbull: „Was für ein Tag für die Liebe, für die Gleichheit, für den Respekt! Australien hat es getan.“ In einem letzten Schritt muss das Gesetz jetzt noch von Genrealgouverneur Peter Cosgrove als Repräsentant der Queen in Australien unterzeichnet werden.

Quelle: n-tv.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here