Apple verschiebt den Start des Verkaufs seines HomePods auf das kommende Jahr. Warum der Start verschoben wurde, sagte Apple nicht. So soll der Lautsprecher Anfang 2018 erscheinen. Mit dem HomePod will Apple auch in den Markt mir Lautsprechern mit Integrieren Sprachassistenten einsteigen. Amazon und Google haben schon ihre Lautsprecher veröffentlicht.

Apples HomePod soll sich mit der Qualität der Musikwiedergabe und räumlichen Sound von den Rivalen abheben und zugleich Zugang zum Sprachassistenten Siri bieten. Der Preis liegt bei 349 US-Dollar und ist damit teurer als die anderen Modelle der Konkurrenz.

Quelle: Digitalfernsehen.de, YouTube.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here