Nach dem Verlust der Audio-Rechte der Bundesliga war die Zukunft von Sport1.FM ungewiss. Nun geht der digitale Sport-Radio-Sender weiter, aber in abgespeckter Form. So wird es einige Talkshows, sowie einige Spiele der UEFA Europa League geben. Bei den Talkshows handelt es sich um die „Fantalks“ am Dienstag und Samstag, sowie den „Doppelpass“ am Sonntag. Die Audio-Rechte im Internet und Mobile der 1. und 2. Bundesliga sowie der UEFA Champions League liegen seit dieser Saison bei Amazon.

Quelle: Dwdl.de

Keine Kommentare

Kommentiere diesen Artikel