Der amerikanische Schauspieler Frank Vincent ist im Alter von 78 Jahren während einer Operation nach einem Herzinfarkt gestorben. Das berichteten unter anderen die Webseite „TMZ“ und die „New York Times“. Vincent spielte in der Serie „Die Sopranos“ einen Mafiaboss. Er wirkte auch in Martin Scorseses Mafia-Drama „Good Fellas“ und in weiteren Filmen von ihm mit.

Quelle: WAZ.de

Keine Kommentare

Kommentiere diesen Artikel