News der letzten – 12.September 2017

Neue Sanktionen gegen Nordkorea

Der UN-Sicherheitsrat hat neue Sanktionen gegen Nordkorea verhängt. Der Entwurf der USA wurde in New York auch mit der Unterstützung von China und Russland angenommen. Unter anderen sollen die Öllieferung an Pjöngjang auf zwei Milliarden Barrel pro Jahr beschränkt werden. Der Rat stimmte einstimmig für eine entsprechende Resolution, die zudem die Lieferung von Erdgas komplett verbietet. Mit einer härteren Resolution, die unter anderem ein Ölembargo vorgesehen hatte, konnten sich die USA in den Verhandlungen mit China und Russland nicht durchsetzen.

Parlamentswahlen in Norwegen: Konservatives Regierungsbündnis gewinnt

Nach Auszählung fast aller Stimmen ist bei der Parlamentswahl in Norwegen das konservative Regierungsbündnis von Ministerpräsidentin Solberg offenbar knapp bestätigt worden. Der Sozialdemokrat Störe räumte seine Niederlage ein. Zum Regierungsbündnis Solbergs gehören die populistische Fortschritspartei sowie die Liberalen und Chrisdemokraten. Solberg steht für Steuererleichterung. Störe wollte eine Rückkehr zum Sozialstaat. Die Grünen setzen sich im Wahlkampf auf einen Stopp der Ausbeutung der Ölvorkommen in 15 Jahren.

Quelle: heute.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.