Phil Spencer, seines Zeichens Chef der Xbox-Abteilung wird bei Microsoft eine weitere Aufgabe bekommen. Er wurde nun zum Vizepräsident der Spieleabteilung beim Software-Konzern befördert. So wird sein Einfluss noch größer, weil er jetzt auch zum Senior Leadership Team gehört. Über diese Personalie hat „Venturebeat“ berichtet, unter Berufung auf den CEO von Microsoft Satya Nadella.

Quelle: Gamepro.de

Keine Kommentare

Kommentiere diesen Artikel