Die französische Regierung hat einen Investitionsplan vorgestellt. In den kommenden fünf Jahren 57 Milliarden Euro in Zukunftsprojekt investieren. Das Geld soll für die Energiewende, die berufliche Aus- und Weiterbildung, Innovationen und die Digitalwirtschaft bereitgestellt werden, sagte Premierminister Philippe bei der Vorstellung des Plans. In die Energiewende will man 20 Milliarden Euro investieren und sieben Milliarden Euro sollen in die Entwicklung erneuerbarer Energie investiert werden. Neun Milliarden Euro soll es für die Isolierung von Gebäuden geben.

Quelle: heute.de

Keine Kommentare

Kommentiere diesen Artikel