In diesem Jahr werden die Rocketbeans das Format „GamescomTV“ produzieren. Neben Highlights der Messe wird es auch Tipps, Interviews mit Entwicklern und Berichte über die Gamescom geben. Insgesamt soll es sieben Folgen geben und werden von den Hauptbohnen Daniel Budimann, Etienne Garde, Nils Bohmhof und Simon Krätschmer moderiert.

Die Ausgaben gibt es bei Rocketbeans TV im Stream (YouTube und Twitch) und auf dem YouTube-Kanal „myGamescom“. Die Folgen werden auch als VoD angeboten. Die Beans selbst werden auch vor Ort sein, und zwar am Expert-Stand in der Halle 10.1 mit einem eigenen Studio und in der Fan-Shop Area in Halle 5.2.

Quelle: Infosat.de

Keine Kommentare

Kommentiere diesen Artikel