Die Zahl der Verkehrstoten in Deutschland ist in den ersten fünf Monaten leicht gestiegen. In dem Zeitraum sind bei Verkehrsunfällen schon 1.197 Menschen ums Leben gekommen. Das sind zehn Menschen mehr als im Vorjahreszeitraum, heißt es vom Statistischen Bundesamt. Auch die Zahl der Verkehrsunfälle ist leicht gestiegen. Sie stieg leicht auf 1,05 Millionen Unfälle. Es gab aber weniger Verletzte. Die Zahl sank um 1,5 Prozent auf rund 143.500.

Quelle: n-tv.de

Keine Kommentare

Kommentiere diesen Artikel