Brexit-Verhandlungen gehen in die zweite Runde

Die EU und Großbritannien beginnen heute die zweite Runde der Brexit-Verhandlungen. Zum ersten Mal geht es hier um konkrete inhaltliche Fragen zum Austritt der Briten aus der Europäischen Union, der für März 2019 geplant ist. Gesprochen wird unter anderem über die Zukunft der EU-Bürger in Großbritannien und der Briten in der EU und über die finanziellen Forderungen der EU an die Briten und die künftige EU-Grenze zu Nordirland. Nach dem Auftakt mit den Chefunterhändlern ringen nun Experten bis Donnerstag in Arbeitsgruppen um die Details.

Quelle: heute.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.