Die Volkswagen-Tochter Audi startet eine Rückrufaktion für Diesel-Autos. Knapp 850.000 Fahrzeuge müssten in Werkstätten nachgerüstet werden. Überein Softwareupdate soll das „Emissionsverhalten“ von Autos mit Sechs- und Achtzylinder-Dieselmotoren mit den Abgasnormen Euro 5 und Euro 6 verbessert werden, teilte Audi mit. Der Service soll kostenlos sein. Audi will dazu beitragen, die Gesamtemissionen in den Innenstädten zu reduzieren, hieß es weiter.

Quelle: heute.de

Keine Kommentare

Kommentiere diesen Artikel