Die E3 ist zu Ende und nun zieht man ein Fazit zur Messe. Welches Spiel hat am meisten bewegt? Bei YouTube gibt es schon einen Gewinner und das ist „Star Wars Battlefront 2“. Das Spiel von EA ist das meist geschaute Video von der E3 auf YouTube, so eine Liste des Videoportals. Dahinter liegt nach dieser Statistik „Assassin´s Creed Origins“, „FIFA 18“ und auch „Call of Duty: WWII“. Die größte Überraschung ist aber das neue Dragonball Z Spiel „Dragonball Figther Z“. Das landet auf dem zehnten Platz. Ein Nintendo-Titel hat es auch in die Top 10 geschafft. „Super Mario Odyssey“ landete auf den sechsten Platz.

Quelle: GIGA.de, YouTube.com

Keine Kommentare

Kommentiere diesen Artikel