Die E3 2017 ist noch nicht zuende , die wichtigsten Pressekonferenzen der Messe in den USA sind aber bereits gelaufen. Für die meisten deutschen Gamer ist es wie jedes Jahr fast nicht möglich , alles PK live zuverfolgen , da diese Teils spät Abends oder in den frühen Morgenstunden stattfinden. Ich habe mir dieses mal , trotz meiner Ausbildung , soviele Liveevents angesehen wie es für mich möglich war und gebe nun einen kleinen Kommentar zu den Pressekonferenzen ab.

Ich liebe Shooter , muss man auch mal sagen. Besonders hat es mir Wolfenstein angetan , speziell Wolfenstein The Old Blood fande ich sehr geil und habe mich daher auch sehr Gefreut , als der Trailer zu Wolfenstein 2 The New Colossus gezeigt wurde . Ein Shooter , der ein bisschen mehr zurück zu den Wurzeln geht , hat mir sehr viel Spaß gemacht und habe es in vielen Teilen sehr genossen. Auch ein großer Fan bin ich von Far Cry 3, mit Vaas , dem wohl coolsten Bösewicht in einem Videospiel. Daher habe ich auch sehr auf das neue Far Cry 5 gefreut , welches in den USA spielt und sich mit dem Thema religiöser Fanatismus beschäftigt , welches selten bis nie in einem Videospiel behandelt wird. Wenn wir schon bei Ubisoft sind , bleiben wir da auch . Mario & Rabbits: KINGDOM BATTLE wurde zum ersten Mal der Welt präsentiert und es hat eingeschlagen wie eine Bombe . Das Spiel welches von Ubisoft Paris und Milan entwickelt wird , ist ein Rollenspiel mit einige strategische Elementen werden wird. Besonders die Kämpfe erinnern sehr an die XCOM erinnert , welches aber mit dem Humor der Rabbits in Kombination mit Mario aufgelockert wird. Insgesamt war die Ubisoft PK sehr witzig , bis auf die jährliche Just Dance Geschichte.

Zusammenfassent war es eine cooler E3 , mit vielen lang erwarteten Ankündigungen , aber auch wieder die alljährigen Spiele wie die EA Sportspiele. Ich hoffe nun einfach , das alle Spiele auch erscheinen und das werden was sie versprechen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here