Nach Angaben der britischen Premierministerin Theresa May können die Brexit-Verhandlungen in der kommenden Woche beginnen. May sagte nach dem Treffen mit dem französischen Präsidenten Marcon in Paris: „Der Zeitplan für die Brexit-Verhandlungen bleibt in Kraft, sie beginnen kommende Woche.“ Bisher war vereinbart, dass die Gespräche zwischen London und Brüssel am kommenden Montag aufgenommen werden sollen. Fraglich war die Einhaltung des Zeitplans, wegen der noch ausstehenden Regierungsbildung in London.

Quelle: heute.de

Keine Kommentare

Kommentiere diesen Artikel