In Brüssel kommen die EU-Staats- und Regierungschefs zusammen und beraten heute im letzten Gipfel vor der Sommerpause über die Russland-Sanktionen und den Brexit. Zunächst wird über die Stärkung der europäischen Verteidigung und ein abgestimmtes Vorgehen gegen Radikalisierung und Dschihadisten im Internet beraten. Am Abend befassen sich die Staats- und Regierungschefs mit der Verlängerung der Wirtschaftssanktionen gegen Russland wegen der Ukraine-Krise. Zudem wollen sie ihr Festhalten am Pariser Klimaabkommen bekräftigen.

Quelle: heute.de

Keine Kommentare

Kommentiere diesen Artikel