Die Europäische Union und Großbritannien haben bei den ersten Vorgesprächen in Brüssel noch kein Datum für den Beginn der Brexit-Verhandlungen genannt. Das haben EU-Diplomaten am Dienstag bestätigt. Eigentlich sollten die Gespräche am 19. Juni starten, doch der Termin wackelt wegen der schwierigen Regierungsbildung In London nach den Parlamentswahlen. Für die Austrittsverhandlungen sind gemäß dem EU-Vertrag zwei Jahre Zeit. Bis Ende März 2019 bleibt das Vereinigte Königreich noch EU-Mitglied.

Quelle: heute.de

Keine Kommentare

Kommentiere diesen Artikel