Die Verhandlungen zum Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union werden am Montag beginnen. Das haben EU-Beamte nach Informationen des ZDF bestätigt. Damit bleibt es bei dem schon vor Wochen angepeilten Termin, obwohl sich die Regierungsbildung in Großbritannien verzögert. Fast ein Jahr nach dem Votum der Briten für den Brexit sprechen beide Seiten dann erstmals über die Bedingungen der Trennung. Die Frist für die Verhandlungen laufen bis März 2019.

Quelle: heute.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here