- Medien, News

CBS stellt „2 Broke Girls“ ein

Nach sechs Staffeln ist Schluss mit dem Arm sein. Der US-Sender CBS stellt die Sitcom „2 Brocke Girls“ ein. Nach insgesamt 138 Folgen ist nun als das Ende für die Produktion von Warner Bros. um zwei Mädels die häufig Geldprobleme haben gekommen. Gründe für das Aus sind nicht die Quoten, sondern wohl die Vertragsverlängerungen der Schauspieler. CBS war wohl offenbar nicht bereit, mehr für die Sitcom auszugeben. Die letzte Staffel endet somit offen. Ob es Hoffnung für eine Fortsetzung gibt, ist nicht bekannt.

Quelle: Quotenmeter.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.