25 Jahre ARTE / 25 ans ARTE

Die deutsch-französische Freundschaft ist in diesen Tagen in Europa politisch, sowie gesellschaftlich sehr wichtig. Aber auch im Fernsehen ist sie es. Seit genau 25 Jahren ist dies so und nennt sich ARTE. ARTE, der Kulturkanal aus Frankreich und Deutschland sendet seit dem Tag genau 25 Jahre lang. Doch der Weg war sehr sehr lang. Schon 1984 hatte man diese Ideen, doch ins Laufen kamen diese Pläne erst 1988, bevor dann am 2. Oktober 1990, am Vorabend der deutschen Wiedervereinigung, zu einem zwischenstaatlichen Vertrag zwischen Frankreich und der Bundesrepublik kam. Dies war die Grundlage für ARTE. Am 30.Mai 1992, um 17Uhr startete dann ARTE offiziell. In Frankreich auf der Frequenz des Senders „La Sept“, der schon da als Kulturkanal in Frankreich zu sehen war.

Viele kennen ARTE immer auf einer Frequenz mit dem Kinderkanal (KiKA). Damals sendete man von 19 bis 6Uhr morgens. Seit 1998 sendete man dann ab 14Uhr, dank einer eigenen Frequenz und ab 2006 sogar rund um die Uhr.

Nun feiern wir den Geburtstag von ARTE. Möge dieser Sender weiterhin uns Kultur aus Deutschland, Frankreich und der ganzen Welt bieten, aber auch die Freundschaft zwischen Deutschen und Franzosen weiter intensivieren.

Vive la Arte, Auf Arte und alles Gute zum Geburtstag. Und für die, die den Sendestart nicht miterlebt hatten (weil sie zu jung waren oder nicht mal geboren): Hier der Sendestart vom 30. Mai 1992

Quelle: Wikipedia.org, YouTube.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.