Die Gewerkschaften in Griechenland haben mit Streiks und Demos den 1.Mai begannen. Aus Protest gegen die sieben Jahre andauernden Kürzungen der Löhne des Nahverkehrs sowie die griechischen Eisenbahner am Montag in den Streik. Fast alle Fähren bleiben in den Häfen, die Bahnen fuhren nicht. Im Nahverkehr von Athen gab es mehrstündige Streiks. Gegen Mittag versammelten sich tausende Mitglieder der kommunistischen Gewerkschaft vor dem Parlament.

Quelle: heute.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here