Anfang Januar wurde bekannt, dass der in München ansässige Sender TecTime TV (ehemals Dr Dish TV) Insolvenz beantragt hat. Ein Investor ist vor dem Jahreswechsel abgesprungen und nun will man einen Neustart versuchen. Diese Meldungen sind schon knapp 2 bis 4 Wochen her. Was hat sich getan? Wir fassen mal einiges Zusammen:

Wie der Chef von TecTime TV, Christian Maas auf der Facebook-Seite des Senders schrieb sucht man weiterhin nach Investoren, damit der Sendebetrieb wieder weitergehen kann. Der Sendebetrieb läuft auf Youtube und der Website weiterhin, aber es laufen Wiederholungen. Seit einiger Zeit kann man nun auch via PayPal und auch normal mit einer Überweisung spenden. Es wurde auch eine Auffanggesellschaft gegründet um mehr Spenden und auch die Sendetechnik zu sichern die anscheinend zum Verkauf steht. Weiterhin ist man auf der Suche nach mehreren Investoren um den Sendebetrieb wenigstens bis Ende 2017 aufrecht zu erhalten.

Darum rufen wir auch auf um zu sagen, wenn ihr TecTime TV noch als Dr Dish TV kennt und den Sender helfen wollt, dann schaut auf der Facebook Seite des Senders vorbei.

Zur Facebook-Seite: https://www.facebook.com/TectimeTV/?fref=ts

Diese Zusammenfassung ist eine kleine kompakte und grobe Zusammenfassung wie es aktuell aussieht. Der letzte Post ist vom 3.02.17. Sollte es neue Infos geben bekommt ihr sie dort oder auch hier bei uns.

Quelle: facebook.com/Tectimetv

Keine Kommentare

Kommentiere diesen Artikel